Eichfristen

Als Eigentümer/in sind Sie grundsätzlich dazu verpflicht Messgeräte für Wasser und Energie zu installieren und sie regelmäßig austauschen oder nacheichen zu lassen.

Nach den Bestimmungen des Eichgesetzes läuft die Eichfrist für Kaltwasserzähler nach sechs Jahren ab. Warmwasserzähler und Wärmezähler müssen nach fünf Jahren nachgeeicht werden, Strom- und Gaszähler nach acht Jahren. Wann die Frist abläuft, steht auf der Plombe des Geräts oder auf einer Klebemarke.

Fristen:
Kaltwasserzähler alle 6 Jahre
Warmwasserzähler alle 5 Jahre
Strom- u. Gaszähler alle 8 Jahre

Gesetzliche Grundlage für die Eichpflicht in Deutschland ist das Gesetz über das Inverkehrbringen und die Bereitstellung von Messgeräten auf dem Markt, ihre Verwendung und Eichung sowie über Fertigpackungen (Mess- und Eichgesetz – MessEG)

Link zum Gesetzestext: https://www.gesetze-im-internet.de/messeg/BJNR272300013.html

About the Author